FDP-Kreistagsfraktion Mainz-Bingen
Aktuelle Beiträge

Personalsituation – IT-Betreuung an Schulen im Landkreis


31. Juli 2022

Sehr geehrte Frau Landrätin,

wie aus der Beantwortung der Kreisverwaltung vom 13.07.2022 auf unserer Anfrage zum Thema „Personalsituation“ hervorgeht, sind etliche Stellen im Bereich Schul IT nicht besetzt.

Dies gilt auf der Grundlage Ihrer Aufstellung für den Bereich GSB-Schul IT, Schulnetzwerkssupport, TK Anlagen, Digitalpakt 3 Schul IT, Schul IT Verbandsgemeinden. Konkret bedeutet dies nach unseren Berechnungen, dass von 8 Stellen in diesem Bereich nur 2 besetzt sind. Auch der Leiter der Schul IT hat seine Stelle beim Kreis gekündigt.

In diesem Zusammenhang fragen wir die Kreisverwaltung:

  1. Können Sie bestätigen, dass derzeit von den 8 notwendigen Stellen nur 2 besetzt sind?
  2. Wer kümmert sich derzeit und mit Beginn des neuen Schuljahres um den notwendigen IT Support an den Schulen?
  3. An allen Schulen sind jede Woche iPads nicht funktionsfähig. Wer kümmert sich um eine zeitnahe Reparatur? Wie lange müssen SchülerInnen im Durchschnitt auf ein wieder funktionsfähiges iPad warten? (Da Schulbücher z.T. auf diesen iPads sind, sind diese für die SchülerInnen elementar.)
  4. Da das fehlende Personal die gesamte Schullandschaft im Landkreis betrifft, fragen wir die Kreisverwaltung, wie das Problem gelöst werden soll.
  5. Wurden die SchuleiterInnen (Schulleiterdienstbesprechungen) und die Gremien (Schulträgerausschuss, Kreisausschuss) über die Lage in Kenntnis gesetzt?

Wir sehen den Erfolg der Digitalisierung an unseren Schulen im Landkreis Mainz-Bingen gefährdet, wenn die personelle Betreuung der Schulen im IT-Bereich auf der Strecke bleibt.

Wir bitten um Beantwortung unserer Anfrage in der September-Sitzung des Kreistages.

Mit freundlichen Grüßen
Helga Lerch
Fraktionsvorsitzende

Alle Beiträge Drucken